Hand auf's Herz – Restaurieren ist Vertrauensache!

Ich will Ihr Vertrauen gewinnen!

Um Ihnen die Gewissheit zugeben, dass Ihre Möbel bei mir in den richtigen Händen sind, hier noch ein paar Fakten:

Ich habe seit 1984 zusammen mit meinen Mitarbeitern in den bedeutendsten Kirchen und Profanbauten Ostbayerns Arbeiten ausgeführt.

zu Beispiel:

  • Residenz, Landshut
  • Dom St. Peter, Regensburg
  • Provinzial Bibliothek, Amberg
  • Kloster, Waldsassen

Meine Restaurierungsmethoden basieren auf der langjährigen Abstimmung mit den Werkstätten des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege und denen der Staatlichen Verwaltung der Schlösser und Seen.

Aufgrund unseres hohen Restaurierungsniveaus erhielten einige unserer Mitarbeiter Stipendien zur Fortbildung in der Europäischen Schule für Denkmalpflege in Venedig.

Die kreativen Leistungen meines Unternehmens wurde bei der Endausscheidung des Deutschen Handwerkspreises als „besonders qualifiziert” eingestuft.

Durch Vorträge an der Universität Bamberg, Regensburg und auf dem Allgäuer Burgensymposium gab ich mein Fachwissen an zukünftige Architekten und Denkmalpfleger weiter.

Das Unternehmen ist seit Oktober 1984 unter "Schreiner-Handwerk" in der Handwerksrolle der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz eingetragen.

Seit mehreren Jahren arbeite ich wieder ohne Mitarbeiter und restauriere nur noch Kleinobjekte, in erster Linie Möbel.

Ich fertige auch historische Möbel unter dem Markennamen "Der Kistler"

Auf meiner Website www.der-kistler.de finden Sie eine kleine Auswahl unserer historischen Möbel.